Grußwort Gabi Dörries

Ein weiteres Schwimmjahr geht zu Ende. Aber nicht, ohne noch einmal Station in Wuppertal zu machen. Die Elite unserer Schwimmnation trifft sich in der Schwimmoper, dem Stadtbad auf dem Johannisberg, zu den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften 2019.

Das erfahrene Organisationsteam des SV Bayer Wuppertal bietet vom 19. bis zum 22.11.2019 wieder den Rahmen, um die nationalen Meisterschaften auszutragen. Neben der Vergabe von 42 Titeln wird auch die Qualifikation für die Kurzbahn-Europameisterschaften in Herzliya/ISR ausgetragen. Um sich für die Nationalmannschaft zu qualifizieren, müssen in diesem Jahr auch auf der Kurzbahn bereits im Vorlauf und dann erneut in den Finals Normen unterboten werden. Es wird also von Anfang an spannend.

Neben unseren Athleten werden aber auch wieder die zahlreichen, zumeist ehrenamtlichen, Helfer Höchstleistungen bringen. Ohne ihre Unterstützung wäre die Durchführung eines solchen Events nicht möglich. Allen Mitgliedern des Organisationsteams, allen Kampfrichtern, den vielen Helfern in den verschiedensten Bereichen, der Stadt Wuppertal und dem Amt für Sport und Bäder gilt der Dank für die Unterstützung.

Ich freue mich auf spannende und faire Wettkämpfe und auf ein Wiedersehen mit unseren Athleten.

Ihre Gabi Dörries

Vorsitzende der Fachsparte Schwimmen

Im Deutschen Schwimmverband e.V.